Gesunde Finanzen in Gisikon

 Rontaler vom 26. Mai 2017

Deutlich besser als budgetiert schliesst die Jahresrechung  der Gemeinde Gisikon ab. Die laufende Rechnung mit einem Ertragsüberschuss von 73 080 Franken (Budget: minus 89 600) wurde an der Gemeindeversammlung vom 17. Mai genehmigt. Das gute Rechnungsergebnis sei insbesondere auf höherer Steuererträge zurückzuführen, heisst es im Bericht des Gemeinderates zum Rechnungsabschluss. Das stimme zuversichtlich «für die finanzielle Zukunft der Gemeinde». Die rege Bautätigkeit in Gisikon spiegelt sich auch in der Gemeinderechnung: so wurde bei den Handänderungssteuern ein Mehrbetrag von 157 375 Franken erzielt (Budget: 150 000). Auf der Traktandenliste der Frühjahrs-Gemeindeversammlung standen auch die Wahlen in die Rechnungskommission. Neu in die RK gewählt wurden Reto Meier und Andreas Christen, präsidiert wird die Kommission neu von René Steiner.

Print Friendly, PDF & Email