Kräutergarten, Realisierung

Zusammen mit dem Verein «IG KneippGarten» möchte der Gemeinderat beim bestehenden KneippGarten einen Kräutergarten erstellen, um das vielseitige Angebot abzurunden. Die Kosten sollen hauptsächlich durch bereits generierte Einnahmen (Eintritte/Vermietungen) sowie durch Sponsorengelder finanziert werden.

In diesem Kräutergarten soll auch ein «Ort der Stille» realisiert werden (im Andenken an die beiden verstorbenen Gemeinderätinnen Yolanda Heinrich Blum und Marianne Danuser).

Print Friendly, PDF & Email