Melden Sie Ihr Bauvorhaben der Gemeinde!

Wir stellen immer wieder fest, dass im Voraus nicht klar ist, ob ein Bauvorhaben bewilligungspflichtig oder bewilligungsfrei ist. Darum ist Ihnen die Gemeinde dankbar, wenn Sie Ihr Bauvorhaben (auch Renovations- und Restaurationsarbeiten, Ersatzbauten, Pflanzung von Bäumen etc.) vorgängig der Gemeinde melden. Dann kann bereits im Vorfeld geklärt werden, ob ein Vorhaben  bewilligungspflichtig ist oder nicht. Sie ersparen sich damit unter Umständen viel Zeit und Kosten!