Neuzugang im Gemeinderat

Luzerner Rundschau vom 16. März 2018

Andreas Christen tritt die Nachfolge von Gemeinderat Bruno Vogel an. Er übernimmt das Umweltsressort.

Ende 2017 gab Bruno Vogel (FDP) seinen Rücktritt aus dem Gisikoner Gemeinderat bekannt. In stiller Wahl wurde nun sein Nachfolger gewählt. Andreas Christen, ebenfalls von der FDP, übernimmt das Umweltsressort von seinem Vorgänger bis zum Ende der Amtslaufzeit im Jahre 2020. Die FDP teilte mit, dass man sich in der Partei freue, „als Ersatz für den zurücktretenden Bruno Vogel einen sehr guten Kandidaten gefunden zu haben.“

Andreas Christen lebt seit sechs Jahren in Gisikon, ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Er ist als Direktor bei der Zentralstelle für Medizinaltarife (ZMT) sowie als Abteilungsleiter Medizinaltarife bei der Suva tätig.

Print Friendly, PDF & Email