Reuss, Hochwasserschutz

Der Kanton legt die Pläne für den Hochwasserschutz der Reuss vor. Der Gemeinderat wehrt sich in seiner Vernehmlassung besonders gegen die Verschwendung von Landwirtschaftsland sowie eine angemessene finanzielle Beteiligung der Gemeinde Gisikon.

Für einen besseren Lärmschutz soll der Damm auf der Inwiler Seite der Reuss erhöht werden.  Die Planungsarbeiten für den Hochwasser-schutz Reuss werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Mit den eigentlichen Bauarbeiten wird es vermutlich noch einige Jahre dauern.

reuss1