Tour de Suisse in Gisikon am Sonntag, 14. Juni 2015

Am Sonntag, 14. Juni 2015, führt die 2. Etappe der Radsportveranstaltung Tour de Suisse von Rotkreuz via Honau-Root-Michaelskreuz-Udligenswil/Dreiangel-Meierskappel-Risch zweimal hintereinander – ohne Aufhebung der Sperrung dazwischen – durch unsere Gemeinde.

Vormittags findet auf derselben Strecke die Tour de Suisse-Challange Morgarten Memorial (ca. 1000 Startende) statt. Die Tour de Suisse-Challenge ist ein Jedermannrennen und bietet die Möglichkeit, auf der Originalrennstrecke der 2. Etappe zu fahren. Die grosse und die kleine Runde werden dabei nur einmal befahren, was der halben Renndistanz der Tour de Suisse entspricht.

Während der Durchfahrt ist die Kantonsstrasse in beide Richtungen für den übrigen Verkehr gesperrt. Die Sperrungen finden wie folgt statt:

Sonntag, 14. Juni 2015, ca. 10.30 Uhr bis 12.05 Uhr
Sonntag, 14. Juni 2015, ca. 16.35 Uhr bis 18.00 Uhr

Während diesen Zeiten wird das Fahrverbot durch die Sonnhalde aufgehoben. Man kann Richtung Root fahren und wird in Root durch den Verkehrsdienst über die Michaelskrez-Strasse gelotst. Die polizeiliche mobile Streckensicherung an der Rennspitze wird durch die Zuger Polizei übernommen.