Unser Kanton, unsere Ferien

Luzerner Zeitung vom 18. Juli 2020

Keine Reise ins Ausland diesen Sommer? Macht nichts, denn auch im Kanton Luzern gibt es viele tolle Orte zu entdecken.
Die Redaktorinnen und Redaktoren des Ressorts verraten Ihnen ihre liebsten Ausflugstipps.

Kneippgarten in Gisikon statt Wattenmeer der Nordsee

Was gibt’s an einem heissen Sommertag Schöneres, als barfuss durchs Wasser zu waten, die Hände ins kühle Nass zu tauchen, und dies mitten in der Natur?
Der Kneippgarten in Gisikon ist für die Familie in mehrfacher Hinsicht ein Erlebnis. Er bietet eine Wassertretanlage, ein Armbad und eine Gussstation. Zudem können Gross und Klein auf dem Barfusspfad Sinneseindrücke sammeln. Idyllisch gelegen in der Nähe zu den Naturschutzgebieten Feldhof und Gütsch kann man mit etwas Glück Tiere wie Frösche oder verschiedene Vogelarten entdecken. Richtig austoben können sich die Kinder auf dem Spielplatz Fröschegärtli und dem Wasserspielplatz am Wissehrlibach; die Grillstelle am Mülibach befindet sich fünf Gehminuten entfernt vom Kneippgarten.
Dieser ist mit dem Bus Nr. 23 (Haltestelle Weitblick) gut erreichbar. Der Eintritt für Erwachsene 5 Franken und für Kinder 3 Franken. Der Besuch lässt sich mit einer Wanderung auf dem rund zwölf Kilometer langen Rontaler Höhenweg verbinden. Infos unter www.kneipp-gisikon.ch. (sb)